Ihre Hilfe

Das religiöse Gespräch in Familien zu fördern und jungen Menschen das Aneignen von Werten, positiven Weltanschauungen, Sinngebungen zu ermöglichen, ist für die Zukunft unserer Gesellschaft von vitalem Interesse.

Selbst eine insgesamt stark individualisierte und pluralistische Gesellschaft kann nur funktionieren, wenn dem raschen Wandel und den umwälzenden Veränderungen auch stabilisierende und orientierende Werte gegenüberstehen.

Unser Projekt braucht „Engel am Wege“, denen unsere Arbeit ebenfalls ein Anliegen ist.

Helfen Sie uns bei dieser wichtigen Aufgabe.

Wir bitten Sie um ideelle und finanzielle Unterstützung unserer Stiftung Gottesbeziehung in Familien.

Wir sind für kleine und große Spenden dankbar.

Bankverbindung:
Kto. 500 82 80 05
BLZ 300 308 80
HSBC Trinkaus