Evangelische Grundschule Radebeul in Trägerschaft des Evangelischen Schulvereins Radebeul e.V.

Die Stiftung Gottesbeziehung unterstützt den evangelischen Schulverein Radebeul mit 5000 Euro in seinem Unterfangen, eine christliche Schule in Radebeul aufzubauen.

Vorstellung der Initiative

Der aus einer Initiative christlicher Eltern am 17. September 2002 hervorgegangene Evangelische Schulverein Radebeul e.V. schafft mit der Gründung einer evangelischen Grundschule einen Lebens- und Erfahrungsraum für Kinder unterschiedlicher Herkunft und verschiedener Begabung mit dem Ziel, sie zur selbstständigen und verantwortungsvollen Mitgestaltung des gesellschaftlichen Lebens als Staatsbürger und Christen zu befähigen.Den Tendenzen der Auflösung wertevermittelnder Strukturen, die vielfach in sozial problematischen Verhaltensweisen der Kinder ihren Ausdruck findet, suchen wir mit einer Erziehung zu begegnen, die das Kind in eine starke Gemeinschaft integriert, in der die Persönlichkeit des Kindes geachtet und gefordert ist.

In der Schule sollen die Kinder ein positives Zusammenspiel von Individualität und Gemeinschaft erfahren und so Zusammenleben üben und gestalten lernen. Wir fördern das selbstständige kindliche Tätigsein, das Entdecken von Zusammenhängen und das Üben von Fertigkeiten, begründet aus der Notwendigkeit einer gemeinschaftlichen Unternehmung heraus.

Während das Evangelium die religiös-weltanschauliche Grundlage und damit den anthropologischen Rahmen für unsere Schule vorgibt, stehen wir hinsichtlich der methodisch-didaktischen Gestaltung reformpädagogischen Ansätzen nahe. Unseres Erachtens ist beiden ein Menschenbild gemeinsam, welches sich auf der Freisetzung von Individualität und Aktivität mit dem Ziel der Gestaltung von Gemeinschaft gründet.Die Evangelische Grundschule Radebeul wird getragen von der christlich geprägten Interessengemeinschaft der Schulgemeinde, einer relativ autonomen, kooperativen Vereinigung aller an der Grundschule Beteiligten über den institutionellen Rahmen des Evangelischen Schulvereins Radebeul e. V. hinaus.In einer von Wertezerfall und Orientierungslosigkeit geprägten Welt, in der werterhaltende und -vermittelnde Institutionen wie die Familie, Ortsgemeinde und Staat den notwendigen Halt und das Zuhause immer weniger bieten können, versteht sich die Schulgemeinde, indem sie selbst um die Erhaltung und Vermittlung von grundlegenden ethischen und christlichen Werten bemüht ist, als eine diese Institutionen in ihrer Aufgabe unterstützende Gemeinschaft. Daher muss sie selbst dem Anspruch genügen, Toleranz und Solidarität zu ihrem Wert- und Handlungsmaßstab zu machen.

Der Evangelische Schulverein Radebeul e.V. ist der Träger der Evangelischen Grundschule und damit das Gremium, in dem die grundlegenden Entscheidungen über die Schule getroffen und die vielfältigen Initiativen der Schulgemeinde gelenkt werden.Die Evangelische Grundschule wird getragen von der gemeindlichen christlichen Kultur in und um Radebeul. Wir möchten die Schule zu einem integren Bestandteil dieser Kultur werden lassen, der nicht nur Nutznießer der starken und beziehungsreichen Gemeinschaft ist, sondern innerhalb dieser seine Aufgabe hat und damit das gemeindliche Leben bereichert.Darüber hinaus wird mit der Evangelischen Grundschule eine öffentliche Stätte der Begegnung und der gemeinsamen Arbeit von Christen und Nichtchristen geschaffen, in dem angeregt durch den Unterschied von Religion und Generation im Rahmen der Schule Austausch- und Selbstvergewisserungsprozesse nutzbringend in Gang kommen können. Eine solche öffentliche Stätte zu schaffen entspricht zutiefst unserem christlichen Auftrag.

Verwendung der finanziellen Zuwendung

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr dankbar sind wir für Ihre finanzielle Zuwendung für unsere Initiative. Wir werden die Geldmittel zur Ausgestaltung eines Festraumes in unserer Schule nutzen, in den eine Bibliothek integriert wird.Die Feier spielt in unserem pädagogischen Konzept eine wichtige Rolle als methodischer Unterrichtsbaustein. Darüber hinaus verstehen wir unsere Schule als geistigen Ort für Kinder, Eltern, Erzieher und Gemeinde, in dem die gemeinsame Feier mit Wort, Schrift und Musik ein wichtiger Raum der Begegnung sein soll.

www.ev-grundschule.de